Anwendungsbeispiel

Computertomograph

Anforderungen

Das Hauptlager des Computertomographen ist mit dafür verantwortlich, dass exakte Aufnahmen geliefert werden. Selbst bei hohen Drehzahlen muss es leise und vibrationsarm laufen. Ein exakter Rund- und Planlauf muss gewährleistet sein.


Lösung

Ein kundenspezifisches patentiertes Franke Flüsterlager mit Elastomer. Neben der hohen Laufkultur verfügen Franke CT-Lager über einen optimalen Drehwiderstand. Der Rund- und Planlauf liegt je nach Ausführung und Durchmesser bei wenigen Hundertstelmillimetern. Alle Franke CT-Lager sind je nach Kundenanforderung justierbar. Durch die Innenelastizität ist das Lager selbst unter härtesten Einsatzbedingungen äußerst robust.


Verwendete Lagerlösung


Vorteile

Äußerst ruhiger Lauf bei bis zu 300 U/min. Die Geräuschentwicklung wird durch das Elastomer gedämpft (60 dBA). Das Lager besitzt einen geringen Drehwiderstand (< 20 Nm) sowie eine elektrische Isolation zwischen Innen- und Außenring. Belastungen von mehr als 1.000 kg sind möglich.