Konstruktionsbeispiele der Franke Wälzlager

Als Experten für Speziallager kommen wir auch ihren außergewöhnlichen Wünschen in puncto Drahtwälzlagern nach. Dazu nutzen wir eine Bandbreite an Möglichkeiten. Parameter wie Tragzahl, Steifigkeit, Vorspannung und Drehwiderstand können ebenso variabel festgelegt werden wie Höhe, Breite und Bohrbild oder die verschiedenen Werkstoffe der Wälzlager.

Konstruktionsbeispiele

Schrägkugellager

Lagerdurchmesser: 1060 mm

  • Präzises Großwälzlager für Computertomographen
  • Optionale Elastomer-Einlage für leisen Lauf (Flüsterlager)
  • Geringe Stromaufnahme und elektrische Isolation von Innen- und Außenring
  • Umschließende Konstruktion aus Aluminium reduziert Massen und Antriebsleistung

Leichtbaulager

Lagerdurchmesser: 240 mm

  • Kompaktes, robustes Lagerelement als Vier-Punkt-Lager
  • Extrem platzsparende und leichtgewichtige Konstruktion
  • Filigrane Aluminiumkonstruktion für die umschließenden Teile
  • Gewindering für die optimale Einstellung des Drehwiderstandes

Reinraumlager

Lagerdurchmesser: 137 mm

  • Hohe Genauigkeit und Steifigkeit durch geschliffene Laufringe
  • Umschließende Konstruktion aus beschichtetem Aluminium (Ematal)
  • Keramikkugeln, Teflon-Käfig, Spezialschmierstoff
  • Erfüllt die Anforderungen von Reinraumklasse 10.000

Dünnringlager

Lagerdurchmesser: 30"

  • Dünnringlager der Baureihe LSA8 mit zwei Laufringen
  • Einfache Montage und Bearbeitung des Lagerbettes
  • Vier-Punkt-System für Belastungen aus allen Richtungen
  • Freie Materialwahl der umschließenden Konstruktion

Fahrzeugfelge

Lagerdurchmesser: 414 mm

  • Doppelreihige Anordnung für hohe Steifigkeit und Momentenbelastung
  • Vorspannung einstellbar für extrem leichten Lauf
  • Große Mittenfreiheit zur Aufnahme von Antriebs- und Bremssystemen
  • Direkte Integration in die umschließende Konstruktion

Holzbearbeitung

Lagerdurchmesser: 113 mm

  • Kleiner Einbauraum
  • Preisgünstiges Komplettsystem
  • Geringes Losbrech- und Reibmoment
  • Außenring individuell anpassbar für bessere Zuführung zum Fräser

Zentrifuge

Lagerdurchmesser: 280 mm

  • Dünnringlager der Baureihe LSA5 in doppelter Anordnung
  • Beschichtete Laufringe und Kugeln aus Niro, beständig gegen Spritzwasser und Reinigungsmittel
  • Extrem leichter Lauf und geringer Drehwiderstand
  • Direkte Integration in die umschließende Konstruktion, minimaler Einbauraum

Schrägkugellager

Lagerdurchmesser: 1060 mm

  • Präzises Großwälzlager für dynamische Anwendungen
  • Drehzahlen bis 300 U/min realisierbar
  • Auf Wunsch mit integriertem Direktantrieb
  • Direkte Integration in die umschließende Konstruktion, minimaler Einbauraum

Mehrfachlager

Lagerdurchmesser: 930 mm

  • Komplette Bearbeitung und Montage der Zahnkränze und Ritzel
  • Lieferung der kompletten Baugruppe
  • Integrierte, kundenspezifische Lagerung auch bei geringen Stückzahlen
  • Materialkombination (Guss und Stahl) der umschließenden Teile möglich

Werkzeugwechsler

Lagerdurchmesser: 800 mm

  • Hohe Belastungen aus allen Richtungen werden problemlos aufgenommen
  • Minimaler Einbauraum
  • Hohe Wiederholgenauigkeit
  • Aufwändige Abdichtung gegen Umgebungseinflüsse

Hochofen

Lagerdurchmesser: 850 mm

  • Temperaturbereich bis zu 200 °C
  • Flachkäfige aus Messing für hohen Temperaturbereich
  • Hohe Genauigkeit in Rund- und Planlauf
  • Kundenspezifische Anpassung an sämtliche Schnittstellenmaße

Rundtakttisch

Lagerdurchmesser: 3800 mm

  • Höchste statische und dynamische Tragkraft
  • Hohe Genauigkeit durch geschliffene Laufbahnen
  • Minimaler Einbauraum
  • Wirtschaftliche Lösung eines angetriebenen Lagers

Ringlader

Lagerdurchmesser: 1200 mm

  • Spezielle Anordnung der Laufringe zur schnellen Justage des Drehwiderstandes
  • Außenverzahnung für Riemenantrieb
  • Labyrinth-Dichtung zum Schutz gegen Kühlflüssigkeit
  • Gehäuseteile aus Aluminium für geringes Gewicht und geringe Antriebsleistung

Patientenliege

Lagerdurchmesser: 370 mm

  • Gehäuseteile wurden gemäß dem Design der Liege gestaltet
  • Minimaler Einbauraum des Drahtwälzlagers ermöglicht eine schlanke Bauweise
  • Gewindering zur komfortablen Ein- und Nachstellung des Drehwiderstandes
  • Laufringe mit Rechteckprofil zur einfachen Bearbeitung des Lagersitzes

Präzisionslager

Lagerdurchmesser: 906 mm

  • Präzisionslager mit geschliffenen Laufbahnen
  • Einsatz im Hochtemperaturbereich, Flachkäfige aus Messing
  • Anordnung der Laufringe im 60°-Winkel für hohe radiale Belastbarkeit
  • Labyrinth-Dichtung zum Schutz des Lagersystems gegen Umwelteinflüsse

Rundstrickmaschinen

Lagerdurchmesser: 930 mm

  • Hohe Laufkultur und Genauigkeit für homogene Textilqualität
  • Minimaler Einbauraum durch direkte Integration des Drahtwälzlagers
  • Integrierte, kundenspezifische Lagerung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch lange Lebensdauer und günstigen Preis

Maschinenbau

Lagerdurchmesser: 560 mm

  • Klassisches Vier-Punkt-Lager aus Stahl
  • Geschliffene Laufbahnen für hohe Belastbarkeit und Präzision
  • Einstellung der Vorspannung über geteilten Außenring
  • Kundenspezifische Geometrie der umschließenden Konstruktion

Werkzeugrevolver

Lagerdurchmesser: 635 mm

  • Hochpräzises Lager mit Planlaufgenauigkeiten von 0,05 mm
  • Labyrinth- und säurebeständige Viton-Dichtung gegen eindringendes Kühlmittel
  • Plasmanitrierte Oberflächen inklusive der Verzahnung für höheren Härtegrad
  • Direkte Integration in die Kundenkonstruktion

Luftfahrtlager

Lagerdurchmesser: 180 mm

  • Gehäuseteile aus Aluminium für geringes Gewicht
  • Extrem leichter Lauf, Drehwiderstand < 0,5 Nm
  • Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und Vibrationen
  • Labyrinth-Dichtung zum Schutz gegenüber Umgebungseinflüssen

Roboterlager

Lagerdurchmesser: 250 mm

  • Gehäuseteile aus Aluminium für geringe bewegte Massen
  • Minimaler Einbauraum des Drahtwälzlagers reduziert die Baugröße
  • Rechteckprofil LER3 der Laufringe vereinfacht die Bearbeitung des Drahtbettes
  • Kundenspezifische Geometrie der umschließenden Konstruktion

Medizintechnik

Lagerdurchmesser: 1060 mm

  • Präzises Großwälzlager für Computertomographen
  • Optionale Elastomer-Einlage unter den Laufringen für leisen und leichten Lauf
  • Geringe Stromaufnahme und elektrische Isolation von Innen- und Außenring
  • Umschließende Konstruktion aus Aluminium reduziert Massen und Antriebsleistung