Anwendungsbeispiel Wälzlager

Aufhängung einer Luftbildkamera

Anforderungen

Für die Drehgelenke der Aufhängung werden leichte kundenspezifische Wälzlager benötigt, die eine hohe Steifigkeit besitzen, die gleichzeitig leichtgängig und mit geringem Losbrechmoment und Drehwiderstand ausgestattet sind. Kräfte und Momente treten aus allen Richtungen auf. Die Wälzlagerung darf die Aufnahmequalität der Kamera nicht beinträchtigen.


Lösung

LDB155 aus hochfestem Aluminium mit kundenspezifischem Bohrbild. Auf Kundenwunsch orangefarben eloxiert.


Verwendete Lagerlösung


Vorteile

Wälzlagerwerkstoff, -konstruktion und Beschichtung erfolgen nach Kundenwunsch. Das Vier-Punkt-Lager kann Kräfte aus allen Richtungen aufnehmen und ist unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und Vibrationen. Leichtgängiges Wälzlager bei gleichzeitig hoher Steifigkeit zu einem günstigen Preis.